Über uns

              Ostschweiz durch und durch

Ihr Pilot

Markus Rohrer

Aufgewachsen in der Nähe des Flugplatzes St. Gallen-Altenrhein, träumte ich vom Fliegen seit ich mich erinnern mag. Im Jahr 2001 wurde der Traum mit der Linienpilotenausbildung an der Swissair Aviation School Realität. 

Seither lebe ich meine Berufung als Linienpilot aus, und verbringe auch einen guten Teil meiner Freizeit mit Rundflügen, Akrobatikflügen, Reisen mit gemieteten Kleinflugzeugen in den USA und den Bahamas, sowie Flügen auf Wasserflugzeugen. 

Über 10'000 Flugstunden habe ich schon auf diversen Flugzeugtypen in der Luft verbracht. Steigen Sie also getrost ein, und lassen Sie sich von der Aviatik verzaubern. 

Die Heimatbasis

Der Flugplatz St. Gallen-Altenrhein (LSZR)

Alle Rundflüge und Akrobatikflüge starten ab dem Flugplatz St. Gallen-Altenrhein in der nordöstlichsten Ecke der Schweiz. Adrett auf dem Delta des ehemaligen Rheinlaufs gelegen, bietet der Flugplatz alles, was man für einen sicheren und stabilen Rundflugbetrieb braucht: Eine allwettertaugliche, 1500m lange Hartbelagpiste, Hangars zum Schutz der Flugzeuge vor Wind und Wetter, einen Kontrollturm, der die manchmal zahlreich herumfliegenden Flugzeuge sicher auseinanderhält, eine Tankstelle, Zolleinrichtungen, und nicht zuletzt ein Restaurant, genügend Parkplätze sowie für schlechtes Wetter Instrumentenanflüge, die einen Anflug selbst durch dichte Wolken erlauben.

Einzig die Flugsperre über Mittag schränkt uns im Rundflugbetrieb ein. Der Flugplatz ist für Sichtflugbetrieb von 1200h bis 1330h gesperrt, sämtliche Starts und Landungen von Kleinflugzeugen sind dann nicht erlaubt. Dies erfordert eine sehr genaue Koordination und Flexibilität seitens der Kleinflugzeugpiloten.

Beim Rundflugbetrieb wird grosser Wert auf Lärmschutz für die Anwohner des Flugplatzes gelegt. So werden die Motorenchecks vor dem Start am Ostende der Startbahn absolviert, die Flugzeuge in eine möglichst lärmarme Position gedreht (der meiste Lärm wird seitlich in der Propellerebene abgestrahlt), und der Prüflauf auf das nötige Minimum reduziert. Ferner fliegen Rundflugmaschinen auf ihren An- und Abflügen auf genau definierten Routen, die möglichst über wenig oder nicht besiedeltem Gebiet verlaufen.

Bezeichnung / Name

Flugplatz St. Gallen-Altenrhein

Lage / Koordinaten

Altenrhein, Gemeinde Thal (SG), Schweiz

N47°29'6''/E009°33'39''

Website des Flugplatzes

Flugziele im Linienbetrieb

Wien (Peoples), plus diverse Charterziele in Europa

 Öffnungszeiten für Rundflugbetrieb

Mo-Fr 0700-1200h    1330-2000h

Sa       0800-1200h    1330-2000h

So       1000-1200h    1330-2000h

  Erreichbarkeit Auto

Autobahn A1, Ausfahrt 85 "Rheineck/Thal"

Wegweiser Richtung  Flugplatz/Altenrhein folgen

 gebührenpflichtige Parkplätze direkt beim Flugplatz

  Erreichbarkeit ÖV

Bushaltestelle "Altenrhein, Flugplatz" im interaktiven Fahrplan der SBB

   Verpflegungsmöglichkeiten

Restaurant "Cockpit" in der Abflughalle

  Toiletten

WCs in der Abflughalle

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Einverstanden